10 JUL 2009 General News 10. Juli 2009

Bekele: "Ich träume vom Jackpot" - ÅF Golden League

Kenenisa Bekele brings his tally of sub-13-minute 5000m runs to 17, more than any other athlete in history (Getty Images)Kenenisa Bekele brings his tally of sub-13-minute 5000m runs to 17, more than any other athlete in history (Getty Images) © Copyright

10. Juli 2009Rom"Perfekte Planung", sagte Manager Jos Hermens, nachdem Kenenisa Bekele 200 Meter vor dem Ziel das Rennen mit einem langen Spurt entschieden hatte. Der Äthiopier gewann bei der Golden Gala in Rom, der dritten von sechs Stationen im Rennen um den AF Golden League-Jackpot von einer Million US-Dollar, die 5.000 m und bleibt damit im Rennen. Kenenisa Bekele stellte mit 12:56,23 Minuten eine Jahresweltbestzeit auf.

"Ich träume davon, diesen Jackpot zu gewinnen, das ist sehr wichtig für mich", sagte der Doppel-Olympiasieger und Weltrekordler Bekele. In nunmehr 14 Finals ist er über 5.000 m ungeschlagen, seine letzte Niederlage datiert aus dem Jahr 2006. Wichtig ist Kenenisa Bekele zudem, die Nummer eins der Welt zu sein.

"Mit der schnellsten Zeit des Jahres in der Bestenliste zu stehen, das heißt, dass du der Beste bist in diesem Moment", sagte der 27-Jährige. "Wenn du ein großer Athlet bist, dann musst du in der Jahresweltbestenliste vorne sein. Deswegen bin ich zufrieden."

“Ich werde jetzt von Woche zu Woche stärker und ich bin zufrieden mit meiner Form", sagte Bekele, der auf die Frage, ob er unschlagbar sei, antwortete: "Ich kann bezüglich der Zukunft nichts sagen. Man weiß das nie. Ich rennen gegen viele Athleten, viele sind auch neu. Aber ich verbessere mich zurzeit und das ist gut so."

Bezüglich der Weltmeisterschaften in Berlin steht fest, dass Bekele über 10.000 m seinen Titel verteidigen möchte. "Aber ich habe noch nicht entschieden, ob ich auch über 5.000 Meter starten werde." Am nächsten Freitag steht beim nächsten AF Golden League-Meeting in Paris zunächst ein 3.000-m-Rennen auf dem Programm für Bekele.