11 JUN 2009 General News

Die Hürdensprints: VORSCHAU - ÅF Golden League-Jackpot

David Payne in the 2008 Olympic semi-finals. He went on to take the silver. (Getty Images)David Payne in the 2008 Olympic semi-finals. He went on to take the silver. (Getty Images) © Copyright

11. Juni 2009MonteCarloVor dem Start der ÅF Golden League am Sonntag beim DKB-ISTAF in Berlin folgt hier die Vorschau auf die Hürdensprint-Wettbewerbe. Die Sieger am Sonntag sind im Rennen um den mit einer Million US-Dollar dotierten ÅF Golden League Jackpot 2009.

Im 110-m-Hürdensprint der Männer treffen in Berlin der Zweite, der Dritte und der Fünfte des Olympia-Finales von Peking aufeinander. David Payne hatte bereits vor zwei Jahren bei der WM in Osaka eine Bronzemedaille gewonnen und fügte dieser bei Olympia Silber hinzu. David Oliver war Olympia-Dritter und ist derzeit mit 13,09 Sekunden der Schnellste der Welt. Fünfter war in Peking der Franzose Ladji Doucouré, der 2005 Weltmeister war.

Über 100 m der ist die Amerikanerin Damu Cherry zu beachten, die in Peking eine Medaille nur um eine Hundertstelsekunde verpasste. In dieser Saison hat sie bereits eine Zeit von 12,69 Sekunden erreicht.