10 JUN 2009 General News

Die Sprints: VORSCHAU - ÅF Golden League-Jackpot

Sanya Richards defeats the half-lap specialists to win the 200m (Getty Images)Sanya Richards defeats the half-lap specialists to win the 200m (Getty Images) © Copyright

10. Juni 2009MonteCarloVier Tage vor dem Start der ÅF Golden League folgt hier die Vorschau auf die Sprintdisziplinen, in denen es um den ÅF Golden League-Jackpot 2009 in Höhe von einer Million US-Dollar geht.

Sanya Richards ist ein bekanntes Gesicht in der ÅF Golden League. Die 24-Jährige gewann den Jackpot 2006 und 2007. Im ersten Jahr teilte sie sich die Dollar-Million noch mit zwei weiteren Athleten, 2007 ging eine Hälfte an sie und die andere an Yelena Isinbayeva. Jetzt nimmt die US-Amerikanerin über 400 m erneut einen Anlauf auf den Jackpot.

Über 100 m wird die Jamaikanerin Kerron Stewart zu beachten sein. Die 25-Jährige schaffte im vergangenen Jahr einen Durchbruch, als sie bei Olympia in Peking zunächst über 100 m Silber gewann und dann über 200 m noch Bronze hinzufügte. In diesem Jahr ist sie über 100 m bereits 10,92 Sekunden gelaufen.

Bei den Männern könnte über 100 m der 22-jährige Daniel Bailey (Antigua) eine Rolle spielen. Im vergangenen Jahr stand seine Bestzeit noch bei 10,12 Sekunden, nun lief er bereits 9,99 und mit etwas zu viel Rückenwind sogar 9,93.

Über 400 m der Männer sind in Berlin am Sonntag gleich drei Olympiafinalisten dabei: Chris Brown (Bahamas), Leslie Djhone (Frankreich) und der Schwede Johan Wissman.