14 JUL 2009 General News New York

Ndereba, Kastor und Kiplagat laufen Halbmarathon in New York

Lornah Kiplagat of the Netherlands wins in 68:37 (Getty Images)Lornah Kiplagat of the Netherlands wins in 68:37 (Getty Images) © Copyright

Drei Weltklasseläuferinnen werden am 16. August beim New York-Halbmarathon aufeinandertreffen: Die zweimalige Marathon-Weltmeisterin und Olympiazweite Catherine Ndereba (Kenia) wurde ebenso für das Rennen verpflichtet wie die Marathon-Olympiadritte von Athen 2004, Deena Kastor (USA), und Lornah Kiplagat. Die gebürtige Kenianerin, die für die Niederlande startet, ist die aktuelle Halbmarathon-Weltrekordlerin.

Deena Kastor wollte ursprünglich bereits im Juni bei einem 10-km-Rennen in New York starten, doch eine Entzündung im Fuß ließ damals nur Jogging zu. Nachdem sie bei Olympia 2008 aufgrund eines Ermüdungsbruches im Fuß hatte aufgeben müssen, will sich Kastor nun wieder neu etablieren. "In New York gegen starke Konkurrenz zu laufen, ist immer aufregend", sagte Deena Kastor.

Auch Lornah Kiplagat hatte zuletzt Verletzungspech. Nach ihrem Start bei den World's Best 10 km in Puerto Rico am 1. März laborierte sie an einer Knieverletzung. Die Holländerin hat dreimal die Straßenlauf-WM gewonnen und stellte dabei 2007 den Halbmarathon-Weltrekord von 66:25 Minuten auf.

Catherine Ndereba wird als Titelverteidigerin in New York an den Start gehen. Die 36-jährige Kenianerin hat diesen Halbmarathon zudem bereits 2006 gewonnen. "Ich mag diese Strecke und freue mich darauf, wieder nach New York zurückzukehren", erklärte Catherine Ndereba.

Show me all pages related to this article

Disciplines
Competitions
Events
Loading ...